google-site-verification=p0DNxTsiD-nWAUkKkyvtzwQdn4EKBD6kmoxMz-iol0Q
Karma

Karma

 

Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung.

 

Alles was wir TUN, DENKEN oder GLAUBEN hat eine Auswirkung auf unser Leben.

Auch das was wir getan oder nicht getan haben unterliegt dem Gesetz von Ursache und Wirkung.

So haben gute und schlechte Taten eine Auswirkung in dem aktuellen oder späteren Leben.

 

Karma ist etwas, was wir auch aus dem Vorleben durch gute oder schlechte Taten und Gedanken angesammelt

und mitgebracht haben. Wenn Du viele gute Taten im Vorleben getan hast, so wirst Du im jetzigen Leben belohnt

und hast einen besseren Start und wunderbare Voraussetzungen für das aktuelle Leben. 

Hast Du jedoch viele schlechte Taten im Vorleben angesammelt, so ist die Konsequenz davon, dass Du einige Lektionen

noch nicht gelernt hast und diese nochmal durchleben darfst.

 

Karma übernehmen wir auch von unseren Vorfahren, den auch sie haben gute oder schlechte Taten vollbracht,

wodurch dies auf die Kinder und deren Kinder (wie in der Bibel steht bis in das 7 Glied = bis in die 7 Generation)

die Wirkung daraus spürbar und erfahrbar ist, da auch hier das Gesetz von Ursache und Wirkung ihre Anwendung findet.

 

Was können wir also tun, um hier die Konsequenzen immer mehr abzubauen?

1) gute Taten vollbringen und gute Gedanken pflegen.

2) Karma energetisch reinigen und auflösen.

3) Die Vergebung aus dem innersten Deines Herzens kann Wunder vollbringen! :)